Nachwuchs – Bundesliga U15 und U17

Die Startzeiten für das Zeitfahren der Nachwuchssichtung sind Online:

Wichtig: der Starter hat sich 5 Minuten vor seiner Startzeit in der Startbox einzufinden !!

Jugend weibl. U15 Startzeiten

Jugend männl. U15 Startzeiten

Jugend weibl. U17 Startzeiten

Jugend männl. U17 Startzeiten

 

 

Generalausschreibung  MTB Nachwuchssichtung 2022 U17

Generalausschreibung  MTB Nachwuchssichtung 2022 U15

Wichtige Zeiten:

Samstag 8:00 bis 9:30 Streckenbesichtigung /Training Zeitfahren

Samstag 10:00 Zeitfahren U15

Samstag 11:30 Zeitfahren U17

Samstag 18:00 Teamleitersitzung

Sonntag 9:00 XCO Rennen U15m

Sonntag 10:00 XCO Rennen U17w und U15w

Sonntag 11:05 XCO Rennen U17m

Infos zum Zeitfahren:

Auszug aus der Generalausschreibung

„Das Zeitfahren erfolgt auf einer abgesteckten verkürzten XCOStrecke. Es sollen alle technischen
Fähigkeiten abgefragt werden (Uphills, Downhills, Wurzelpassagen, Steinfelder…)

Die Startreihenfolge im Zeitfahren erfolgt in umgekehrter Reihenfolge der aktuellen Gesamtwertun-
gen. Der jüngere Jahrgang startet vor dem Älteren. Es starten die Mädchen jeweils vor den Jungen.

Es muss freie Trainingszeiten (siehe Einzelausschreibung) geben.

Der Start muss stehend mit einem Bein auf dem Boden stattfinden, vorheriges Einklicken oder Sprin-
gen ist nicht erlaubt und führt zu einer Zeitstrafe von 10 Sekunden.

Bei einem Defekt ist eine Laufwiederholung ausgeschlossen.

Zeitnahme: Die Zeitmessung muss eine elektronische Zeitmessung am Start und Ziel sein. Die
Messung muss auf 1/100 Sekunde genau sein.

Startaufstellung Zeitfahren:  Für die Starter ist eine Start Box für 6 Fahrer und ein erweiterter Vorstartbereich eingerichtet, letztmögliches betreten der Start Box 3 Minuten vor dem jeweiligen Einzel-Start. (zu den Startzeiten/link folgt) Wer seine Startzeit (Betreten der Startbox) verpasst, kann im Nachgang mit 30 Sekunden Strafzeit starten, hier sind keine Ausnahmen möglich (defekt usw.)! Der Start erfolgt in 30 Sekunden Abständen.

Streckeninfo Zeitfahren: Die Strecke umfasst viele technische Passagen wie Steinfelder, Sprünge, Wurzel, enge Kurven, Pump Track und Steilstücke. Bei den kurzen Steilstücken ist eine B-Linie zum Schieben eingerichtet, schiebende Fahrer können und müssen die A-Linie verlassen um nachfolgende Fahrer nicht zu behindern. U15 und U17 fahren nicht die komplett gleiche Strecke.

Die komplette Strecken dürfen ab Freitag 17:oo Uhr nur noch mit Startnummer am Bike befahren werden. Das gilt für alle Rennklassen.